Saisonstart Moskito Challenge

Sa 07. Okt 2017

Am Samstag 7. Oktober traten wir gegen Mittag in La Roche zum ersten Turnier in dieser Saison an. Auf der einen Seite stand der Kilbi-Vergnügungspark, auf der anderen die Turnhalle.

Ob dies für uns ein Festtag werden sollte, wussten wir zu dem Zeitpunkt noch nicht.

Wir freuten uns über schönes Wetter und wärmten uns gleich draussen in der Sonne auf. Mit etwas mulmigen Gefühlen traten wir kurz vor 13.00 Uhr zu unserem ersten Spiel gegen den UHC Treyvaux in der A-Gruppe an. Recht schnell stand fest, Treyvaux hatte auch noch nicht viele Trainings mit dieser Mannschaft hinter sich. Wir hatten definitiv  mehr Torchancen und bestimmten von Anfang an das Spiel. Treyvaux wehrte sich aber mit allen Kräften. Unser Goalie konnte sich langsam einwärmen und hatte seine Sache bravourös gemacht.

Wir konnten die Partie voller Freude mit 4:1 für uns entscheiden.

Also doch ein Freudenfest!


Der zweite Match gegen Rechthalten versprach etwas schwieriger zu werden. Schon rein körperlich waren sie uns ebenbürtig. Die Partie begann sehr spannend und sie wurde auch nie langweilig. Die Halle kochte, die Lautstärke war ohrenbetäubend, die Eltern unterstützten die Moskitos nach Leibeskräften.

Patrick, unser Goalie, wurde nun doch stärker herausgefordert. Es fanden viele Torchancen auf beiden Seiten statt. Wir und auch die Rechthaltener konnten nicht alle in Tore ummünzen. Es war ein starker und äusserst ausgeglichener Match. Zum Schluss konnten wir die Partie doch noch mit 2:1 gewinnen.

 

Ganz grosses Bravo an die Moskitos - ihr ward super!

Herzlichen Dank auch an die Eltern und Verwandten für ihre grosse Unterstützung!