Jun B: Ein Spiel dauert 40 Minuten

So 26. Nov 2017

Der vierte Turniertag führte uns an die französische Grenze nach Les Brenets. Da bereits Schnee lag war das Risiko sich beim Einlaufen ins Nachbarland zu verirren nicht da. Um 09:00 Uhr Anpfiff gegen Lokomotiv UC Ste-Croix. Der Gegner spielte von Anfang an sehr stark auf den Körper und ging mit 0:1 in Führung.

Unsere Jungs liessen sich von dem harten Spiel nicht einschüchtern und hielten sehr gut dagegen. Nach einem Foul von Ste-Croix gab es eine 2 Minuten Strafe und mit dem ersten Powerplay Goal dieser Saison konnten wir das Spiel ausgleichen. Vor der Pause gelang uns sogar noch der 2:1 Führungstreffer. Nach der Pause kontrollierten wir das Spiel, spielten schöne Passkombinationen und gewannen schlussendlich mit 7:4. Die Freude über den Sieg war schon vor der Schlusssirene sehr gross. Die Konzentration lies nach und so erhielten wir noch in der letzten Minute zwei Gegentore. 


Das zweite Spiel bestritten wir gegen den zweitplatzierten SC Laupen. In der Spielpause konnten wir den Gegner studieren und stellten fest, dass Laupen nicht vergebens auf dem zweiten Zwischenrang lag. Unsere Jungs starteten sehr konzentriert in das Spiel. Laupen war uns spielerisch überlegen, konnte dies aber nicht in Tore umsetzten. Und so kam es wie es immer kommt. Wir konnten mit 3:0, eines davon wieder ein Powerplay Goal, in Führung gehen. Laupen konnte vor der Pause noch auf 3:1 verkürzen. In der Pause war uns allen klar, dass Laupen mit viel Power aus der Kabine kommen wird. Nach dem Bully setzen sie uns sehr stark unter Druck und erzielten prompt den Anschlusstreffer. Wir hielten aber weiter dagegen und konnten wieder mit einem Tor vorlegen. Laupen erhöhte den Druck zunehmend und konnte das Spiel vor Halbzeithälfte ausgleichen. Nachdem Laupen in Führung gegangen war setzten wir alles auf eine Karte. Unsere offensive Spielweise wurde jedoch nicht belohnt, im Gegenteil, Laupen nutzte dies eiskalt aus und schlug uns mit 4:10 Toren. Fazit: wir konnten 30 Minuten mit Laupen mithalten, ein Spiel dauert halt eben 40 Minuten.

 

Heia Jungs, Eure Trainer