Jun E: Ein Dämpfer am zweiten Turniertag...

Unser zweites Turnier der Saison bestritten wir am Sa. 25.11.2017 in Allenlüften. 

 

Eagles UHC Aigle : UH Gurmels 2:2

Unser Gegner Eagles UHC - Aigle kannten wir bereits von unserem ersten Turnier. Aigle spielte von Beginn weg sehr aktiv und setzte uns früh unter Druck.  Die Störversuche haben uns verunsichert und wir lagen plötzlich mit 0:1 im Hintertreffen.

Wir waren zwar mehr im Ballbesitz als unser Gegner hatten jedoch nur wenige Torschüsse. Zwischenzeitlich konnten wir die Partie ausgleichen, mussten dann jedoch einen weiteren Treffer hinnehmen. Kurz vor Schluss konnten wir noch den Ausgleichstreffer zum 2:2 erzielen und retteten das Unentschieden über die Zeit. Richtige Torchancen waren Mangelware und deshalb mussten wir uns mit nur einem Punkt begnügen.


UH Gurmels : Corcelles - Cormondrèche 1:2

Beim zweiten Spiel hiess unser Gegner Corcelles-Cormondrèche, der klare Tabellenleader. Sie setzten uns sofort unter Druck und wir kamen wieder nur sehr schleppend ins Spiel. Übers ganze Spiel hatten wir auch hier nur wenig Torchancen und schlussendlich ging die Partie mit 1:2 verloren.


UH Gurmels : Eagles UHC Aigle 4:0

Beim dritten Match konnten wir uns nochmals bei den Gegnern aus Aigle revanchieren. Mehr Torschüsse unsererseits und eine bessere Chancenauswertung hat sich schlussendlich ausbezahlt. Auch die Absprachen in der Verteidigung und das Passspiel funktionierte ganz gut. Das Endresultat lautete 4:0 für uns und stimmte uns positiv für den vierten Match.


UH Gurmels : Corcelles - Cormondrèche 0:3

Zum Turnierschluss mussten wir nochmals gegen Corcelles ran. Wir haben uns zwar viel vorgenommen, an der Umsetzung im Spiel haperte es jedoch. Torchancen hatten wir praktisch keine und in der Deffensive fehlte uns langsam die Energie. Die Partie endete mit einem 0:3 und Corcelles konnte damit die Tabellenführung ausbauen.


Beim nächsten Turnier Mitte Januar 2018 müssen wir in der Offensive deutlich zulegen und mehr Torchancen kreieren. 

Neben den Eltern haben uns auch die verletzten Spielerinnen & Spieler unterstützt, herzlichen Dank. 

 

Wir freuen uns bereits auf den 14. Januar 2018 (nächster Turniertag in La Chaux-de-Fonds) und wünschen Euch in der Zwischenzeit besinnliche und erholsame Festtage. 

 

Eure Trainer