Damen: Pole Position verteidigt!

8. Spieltag in Konolfingen, 18. Februar 2018

 

Unihockey Gurmels : UHC La Chaux-de-Fonds 6:1

Floorball Köniz : UH Gurmels 1:1

 

Die Neuenburgerinnen wollten wir wenigstens das letzte Mal in dieser Meisterschaft schlagen (nach 2 Unentschieden)! Somit war der Gameplan klar: Tore schiessen und hinten keine Konter zulassen.

Konzentriert gingen wir ans Werk, es sah auch toll aus, aber aus dem Nichts heraus der 1:0 Treffer der Gegner. Lange Gesichter suchte man aber auf unserer Bank vergebens. Wir wussten und spürten; da liegt heute was drin. Mit unseren tollen Passkombinationen, schnellem und präzisem Passspiel überrollten wir die Gegnerinnen ein ums andere Mal und kamen zu zahlreichen Torchancen. In der Pause stand es 3:1, Glen, Julia und Tat hatten getroffen und Bettina ein Assist gemacht! Gratuliere :-). 

Trotz des Vorsprungs waren wir gewappnet und liessen uns nicht wie im letzten Match gegen Zäziwil erwischen. In der zweiten Halbzeit powerten wir weiter und erzielten auch weiter drei schöne Treffer durch Jäqi, und Pämpi. Der Sieg war hochverdient und wurde beim leckeren Spaghettiessen im Bahnhöfli gefeiert (wir hatten wieder mal drei Spiele zwischen unseren beiden Matchs... :-()

UH Gurmels: Bettina (1A), Tat (1T), Glen (1T), Marielle (3A), Jäqi (1T), Isa, Delphine, Eva, Aline, Pämpi (2T), Nadine, Julia (1T), Bea (1A), Kim

 


Im zweiten Spiel standen uns die starken Könizerinnen gegenüber. Es war ein tolles Spiel zum spielen und zuschauen, gute Paraden der Torhüterinnen vereitelten ein ums andere Mal die Abschlüsse und so konnten mit dem 1:1 sicher beide Mannschaften zufrieden sein. Gewurmt hat es uns trotzdem, denn wieder liessen einige Toptorchancen ungenutzt.

UH Gurmels: Bettina, Tat (1A), Delphine, Marielle, Isa, Glen, Pämpi (1T), Jäqi, Eva, Aline, Nadine, Julia, Bea, Kim

 

Für das letzte Turnier geben wir noch einmal Vollgas. Wollen wir doch unseren ersten Platz in der Tabelle und unser super Torverhältnis verteidigen! Also: 

Allez Gurmels!