Junioren D1: Erfolgreicher Auftakt im Fribourger Cup

Do, 17. Jan 2019

 

UH Gurmels vs. UHC Gruyère 3:2

Am 17.01.2019 um 19:00 Uhr ging es zu Hause in Gurmels los ins Cup Abenteuer.

Die Kinder waren auch heute top motiviert, so dass wir wie immer mit einem guten Gefühl ins Spiel starteten.

Der Gegner spielte von Beginn an druckvoll nach vorne. In den ersten Minuten, gelang es uns gut dem Druck entgegen zu halten. Nach zirka fünf Minuten guter defensiv Arbeit erhielten wir dann aber doch das 0:1 gegen uns. 

Etwas unsortiert in der Mitte , zu weit weg vom Gegner, den Schuss von der Mitte nicht geblockt  und zudem noch schlechte Sicht für die Torhüterin waren die Auslöser zum 0:1. Es ging aber packend weiter. 

Ein spannendes Hin und Her mit Chancen für uns, die wir aber wie so oft nicht zu nutzen vermochten....

Anstelle des Ausgleichs gab es leider kurz vor der Pause das 0:2 gegen uns.

In der zweiten Hälfte kämpften sich die Kinder eindrücklich zurück ins Spiel. So gelang es der ersten Linie relativ rasch aus dem 0:2 ein 1:2 zu machen. Die erste Linie zeigte heute ein sehr starkes Spiel und war auch für den folgenden Ausgleich zum 2:2 und sogar dem Siegestreffer zum 3:2 verantwortlich.

Alle Kinder zogen heute am selben Strick: Zusammen forderten sie den Gegner sowohl offensiv wie auch defensiv heraus. Es war für alle ein sehr positiver Abend, der uns zuversichtlich auf die restliche Saison blicken lässt.

Ein grosses Bravo an euch Kinder ein 0:2 Rückstand in ein 3:2 umzuwandeln einfach nur super und genial!

Auch den Zuschauer und Eltern ein grosses Merci für die Unterstützung....