Junioren D1: Turnier in Aarberg

So, 3. Feb 2019

 

UH Gurmels vs. UHC Kappelen 2:5
UH Gurmels vs. UHC Moutier 4:2

Unser heutiges Ziel war klar: den letzten Platz der Rangliste an unseren zweiten Gegner am heutigen Tag abzugeben...

Im ersten Spiel des Tages traten wir gegen die Heimmannschaft an. Kappelen, ein sehr guter Gegner, der heute gegen uns alles geben musste und wollte. Kappelen ging in Führung, was aber einen Moment dauerte, weil unser Kampfgeist und Einsatz in der ersten Halbzeit hervorragend war..

 

Das 0:1 für Kappelen fiel in der 9 Minute.  Das Tor entstand etwas unglücklich, verbuchten wir doch bereits 3 erfolglose Pfostenschüsse. So ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.

Nach der Pause legten wir gleich sehr gut los und konnten uns aus dem 0:1 einen 2:1 Vorsprung erarbeiten.

Jetzt hatten wir alle das Gefühl heute gegen das starke Kappelen etwas ausrichten zu können.

Leider gelang uns das nicht, auf das 2:2 folgte innert Minuten das 2:3,2:4 und gegen den Schluss sogar das 2:5.

Alle Kinder spielten ihr bestes Unihockey, so konnten wir dem Gegner doch teilweise auch unser Spiel aufdrängen. Ein kräfteraubendes Spiel ging dann leider doch verloren, obwohl die Kinder 200% gaben. Bravo für das interessante Spiel und euren Einsatz.

 


Diesmal wollten wir nicht als Verlierer vom Platz und so legten wir auch gerade mit dem 1:0 los. Moutier spielte gut, doch auch wir erarbeiteten uns immer wieder gute Torchancen. Es "happerte" aber öfters an Zielgenauigkeit und Schussstärke unsererseits. So ging es mit einem 1:1 in die Pause.

Nach der Pause entwickelte sich ein spannendes Spiel. Uns gelang sofort das 2:1. Leider erhielten wir im Gegenzug sogleich das 2:2. Nun brauchte es sowohl hinten wie auch vorne wieder volle Konzentration von Allen.Gesagt getan - schlussendlich gewannen wir verdient mit 4:2.

Es brauchte heute eine hervorragende Mannschaftsleistung für den Sieg.

 

Bravo Kinder ihr habt das super toll gemacht und jetzt geht es mit guter Moral in das zweite Cupspiel gegen Flamatt.