Junioren C: Zweitletzte Runde in Wohlen

Sa, 16.März 2019

 

UH Gurmels vs. UHC Kappelen 4:12

UH Gurmels vs. UHC Kerzers-Müntschemier 9:9 

In der vorletzten Meisterschaftsrunde starteten unsere C-Junioren mit dem Spiel gegen Kappelen, dem Leader unserer Gruppe. Unsere Mannschaft stieg motiviert in das Spiel ein. Bis zur Pause zeigten unsere Jungs Disziplin und eine gute Leistung. Zur Pause stand es 3:4 – unsere Mannschaft spielte fast auf Augenhöhe. 

Leider konnten wir die gute Leistung in der zweiten Halbzeit nicht mehr abrufen. Bedingt durch verschiedene Abwesenheiten konnten wir nur mit 2 Linien spielen. Gegen die körperlich starken Kappeler wurden wir stark gefordert. Neben der Energie liess auch die Konzentration nach.  Schrittweise zog Kappelen «davon» und wir wurden schliesslich mit 4:12 geschlagen. Das Schlussresultat war schlussendlich ziemlich hart für die gezeigte Leistung. 


In unserem zweiten Spiel traten wir gegen Kerzers-Müntschemier – dem Drittplatzierten in der Gruppe – an. Auch in diesem Spiel hat unsere Mannschaft in der ersten Halbzeit eine taktisch gute Leistung gezeigt. Wir konnten mit einem 4:2 in die Pause gehen. Nach der Pause erhöhte unser Team bis auf 6:3. Anschliessend liessen jedoch – wie bereits im Spiel gegen Kappelen – die Kraft und Konzentration merklich nach. Kerzers verkürzte auf 6:6. Anschliessend übernahmen die beiden Mannschaften abwechslungsweise die Führung. Bis kurz vor Schluss lag Gurmels mit 9:8 in Führung. Der Sieg schien zum greifen nah. Kerzers nahm den Torhüter aus dem Spiel und setzte einen 4 Feldspieler ein. Und tatsächlich konnte der Gegner zum Endresultat von 9:9 ausgleichen. Wir haben in diesem Spiel leider einen wertvollen Punkt vergeben.