Moskitos: zum Auftakt ein Torfestival!

So, 22. Sep 2019

 

UH Gurmels vs. Aergera Giffers 16:3

UH Gurmels vs. UH Avry Devils  10:1

 

Aufgeregt trafen sich die Moskitos in Rechthalten zum ersten Turnier der neuen Saison. Für die Mannschaft gab es einige Abgänge aber auch Zugänge zu verzeichnen, und alle waren gespannt, wie es in dieser Formierung laufen wird – wobei die Zuversicht und das Selbstvertrauen schon vor dem ersten Match deutlich zu spüren war. 

 

Die Gurmsler starteten vom Anpfiff an druckvoll, und bereits in der ersten Minute traf Nico zum 0:1.  Sie spielten Pässe und zeigten sich als Team auf dem Platz, was Aergera Giffers vor grosse Herausforderungen stellte. Das Spiel fand mehrheitlich in der Zone des Gegners statt, und bereits in der ersten Halbzeit haben sich etliche Kinder in die Torschützen-Liste eingereiht. Thien im Tor konnte oft entspannt zusehen, war aber zur Stelle, wenn Aergera doch einmal ein Gegenstoss gelang, und zeigte ein paar schöne Paraden. So stand es in der Pause 1:7.

Die zweite Halbzeit begann kurz nach dem Anpfiff mit einem Gegentreffer. Die Blauen waren sofort wieder wach, und die Tore für Gurmels fielen danach praktisch alle 90 Sekunden.  Aergere kämpfte, sie machten es den Blauen nicht nur einfach, und der Match blieb trotz dem deutlichen Resultat bis am Schluss spannend und attraktiv für die Zuschauer.   Endstand 3 : 16

 


Der zweite Match gegen Avry Devils begann ausgeglichen. Unsere Moskitos starteten ein wenig euphorisch und erlebten, dass dieser Gegner stärker und schneller war als der Erste. Auf beiden Seiten gab es Chancen, kaum ein Vorstoss blieb ohne Konter. Lukas im Tor hatte viel zu tun, und trotz seiner tollen Paraden traf der Gegner in der dritten Minute zum 0:1.

Leonie war es, die danach für die Gurmsler den Ausgleich schaffte, und mit diesem Treffer und dem Coaching der Trainer ging ein Ruck durch die Mannschaft. Besser aufgestellt, mehr Einsatz und Pässe, und die Moskitos standen sicherer auf dem Feld. Schöne Zuspiele wurden im Netz versenkt, und in der Pause stand es 6 : 1.   

Nach der Pause wollte es Avry noch einmal wissen. Lukas hatte einmal mehr alle Hände voll zu tun, und die Moskitos waren zu Beginn mit Defensiv-Arbeit beschäftigt. Sie machten ihre Sache jedoch gut und konnten sich immer wieder befreien. Avry gelang kein Tor mehr, Gurmels durfte noch 4 mal jubeln. Endstand 1 : 10

 

Herzliche Gratulation liebe Kids und Coaches! Wir sind stolz auf euch, euren Teamgeist und Einsatz und freuen uns auf mehr!