Junioren D1: 2. Turnier in Yverdon

Sa, 12. Okt 2019

 

UH Gurmels vs. UC Yverdon II 9:2

UH Gurmels vs. UHC Biel-Seeland 4:4

Unser zweites Tunier führte und nach Yverdon-les-Bains und der erste Gegner um 09:00 Uhr war der UC Yverdon II. Bei diesem Turnier wurden wir durch zwei Spieler vom D2 unterstützt (Merci Ruben & Kelvin). Die Jungs waren voll motiviert und wollten die beiden Niederlagen aus dem Heimturnier vergessen machen. 

Wir starteten mit Vollgas in den Match und führten bereits nach wenigen Sekunden 1:0. Bald folgten die Treffer 2 bis 7 und der Gegner kam gar nie richtig ins Spiel. Ein Fehlpass bei der Angriffauslösung bescherte den Gegnern den ersten Treffer. Wir liessen uns jedoch nicht aus dem Konzept bringen und gewannen schlussendlich verdient mit 9:2.


Nach einer kurzen Pause standen wir wieder auf dem Platz und duellierten uns mit der Mannschaft von Biel-Seeland. Die Kids der Gegner waren uns körperlich überlegen und spielten auch deutlich härter als der UC Yverdon II. Nach wenigen Minuten mussten wir den ersten Gegentreffer hinnehmen. Wir konnten jedoch rasch reagieren und plötzlich führten wir 2:1. Pausenstand war dann 2:2. Der Start nach der Pause gelang dem UHC Biel-Seeland besser als uns, sie konnten auf 2:3 erhöhen und plötzlich auf 2:4. Uns lief langsam die Zeit davon und wir enervierten uns über mehrere umstrittene Schiedsrichter-Entscheide. Rund 90 Sekunden vor Schluss gelang uns der Anschlusstreffer zum 3:4. Mit der Wut im Bauch und der Motivation bis in die Zehenspitzen starteten wir in die Schlussminute. Knapp 20 Sekunden vor der Schlusssirene gelang uns durch einen herrlich platzierten Slapshot der verdiente Treffer zum 4:4. Dieses Unentschieden war schlussendlich wie ein Sieg und die Kids wie auch wir Trainer waren mega happy. Herzlichen Dank für den tollen Einsatz und die geschlossene Mannschaftsleistung. Merci den Eltern für den Support vor Ort.