Junioren E: der Tag der Unentschieden

Sa, 2. Nov 2019

 

UH Gurmels vs. SC Laupen 3 : 3

UH Gurmels vs. UHC Guggisberg 5 : 5

UH Gurmels vs. LUC Floorball Epalinges  4 : 4

Endlich begann auch für die Junioren E die Spielsaison. Ein bisschen nervös und mit viel Vorfreude traf man sich in der schönen Turnhalle von Corcelles. Für die meisten Kinder war es das erste Turnier in dieser Gruppe, die Mannschaft ist neu zusammengestellt und niemand wusste so genau, was sie erwartet.

 

 

Gegen Laupen begannen die Kids mutig, spielten von Beginn an nach vorne und bereits in der ersten Minute traf Gurmels den Pfosten. Dies beeindruckte Laupen jedoch nicht, und auch sie konnten bald den ersten Abschluss aufs Tor verzeichnen. Der Match wogte hin und her, und in der 8 Minute fiel der erste Treffer zugunsten von Laupen. 30 Sekunden später jedoch bereits der Ausgleich! Laupen schien immer stärker zu werden, spielte mehr im Team und unsere Kids kämpften immer wieder um Ballbesitz. Nolan im Tor zeigte eine super Leistung und parierte gefühlte 100 Schüsse. Laupen traf noch zwei weitere Male, Gurmels glich zwei mal wieder aus – Endstand 3:3


Wie sie gegen Laupen aufgehört hatten, so spielten unsere Grünen im zweiten Match gegen die grünen Guggisberger weiter. Die Kinder stellten sich dem anstürmenden Gegner, versuchten den Ball aus ihrer Hälfte zu halten und es gelang auch immer wieder. Da bei unserem neu zusammengesetzten Team das Zusammenspiel noch Verbesserungspotenzial hat, konnte Guggisberg allen Ecken zu schiessen, und nach drei Minuten hiess es 0:1. Gurmels versuchte, mehr Pässe zu spielen, und siehe da, plötzlich steht es 2:1 für unsere Junioren! Die Gegner blieben hartnäckig, und weitere drei Minuten später war leider der Ausgleich Tatsache. Es fielen noch weitere Tore auf beiden Seiten – Endstand 5:5


Der dritte Match fand gleich im Anschluss an den zweiten statt. Epaglines schien eher schwächer zu sein als unsere Gurmsler, trotzdem wollten die Schüsse die Torlinie zuerst einfach nicht passieren. Unsere Junioren blieben aber am Ball, und nach 8 Minuten konnten sie das erste Mal jubeln! Sie erhöhten die Führung sogar noch auf 3:0. Je länger der Match dauerte, desto mehr sah man auch die Müdigkeit, die sich bei den jüngeren Kids einstellte, und trotz vollem Einsatz läutete Epalinges 9 Minuten vor Schluss die Wende ein und es stand 6 Minuten später 3:3. Die Schlussminuten wurden noch einmal hektisch, Gurmels ging erneut in Führung, kurzum glich der Gegner erneut aus. Endstand 4:4.

Wir freuen uns auf weitere Turniere dieser Equipe! Es waren spannende und umkämpfte Spiele, aber ihr habt nie aufgegeben! Super! Wenn dieser Einsatz und Kämpfergeist jetzt noch mit dem Teamspirit zusammenkommt, werden aus diese Unentschieden Siege. Schön hat die Saison erst gerade begonnen!