Matchbericht JuniorInnen D1: Erfolgreicher Saisonstart

Sa, 13. Sept 2020

 

UH Gurmels vs. Tafers 9:7

UH Gurmels vs. Floorball Fribourg 8:2

 

Zu Matchbeginn war der UHC Tafers überlegen und schoss nach 2 Minuten direkt das erste Tor. Danach war das Spiel relativ ausgeglichen. Ab der 11. Minute ging der UH Gurmels durch 3 Tore hintereinander in Führung und baute den Vorsprung etwas aus. Kurz vor Ende der ersten Hälfte, konnte Tafers mit einem Schuss ins kurze Eck zu einem 6:4 verkürzen. 

Der Start der zweiten Hälfte hat Gurmels regelrecht verschlafen. Schon nach 10 Sekunden machte Tafers den Anschlusstreffer. Danach war das Spiel wieder ausgeglichen, bis zur 33. Minute als Tafers durch einen Penalty die Change bekam den Punktestand zu Verkürzen. Durch eine sehr starke Parade vom Torwart ging der Ball neben dem Tor vorbei. In den letzten 5 Minuten wurde es nochmal knapp, doch als Gurmels nach 38 Minuten den 9:7 Treffer erzielen konnte, hatten sie das Spiel für sich entschieden. Gratulation zum Sieg!

 

Die Partie zwischen dem UH Gurmels und dem UHC Freiburg war sehr einseitig. 

Schon in den ersten 11 Minuten stand es 4:0 für den UH Gurmels. Nach der Hälfte des Spieles war Gurmels klar überlegener und ging mit einem 6:0 vorsprung in die zweite Hälfte. 

In der zweiten Hälfte liess Gurmels stark nach. Das nutzten die Freiburger für sich aus und erzielten 2 Tore nach einander. Trotzdem gewann Gurmels klar mit 8:2. 

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg.

Vielen Dank für die Unterstützung unseren Aushilfstrainer und für das Schreiben des Matchberichtes.